Schriftgröße:
normal gross extragross
Farbkontrast:
hell dunkel

In Netzwerk: Linux-Installation

  • drucken

Natürlich können Sie die Software mit einer Datenbank verbinden, die unter Linux läuft.

Die Schulverwaltungsprogramme laufen jedoch unter Windows. Auf Ihrem Client / Ihren Clients installieren Sie diese über den Software-Manager. Sollen mehrere Clients auf die Programme zugreifen, installieren Sie zweickmäßigerweise in ein freigegebenes Verzeichnis hinein.

 

Folgen Sie bei der Installation dieser Anleitung:

  • MariaDB 10.4 installieren (z.B. für ubuntu):
    + curl -sS https://downloads.mariadb.com/MariaDB/mariadb_repo_setup | sudo bash
    + Installation über Synaptic-Paketverwaltung: mariadb 10.4 server

     

  • Eintrag in /etc/mysql/my.cnf:
    + [mysqld]
    + lower_case_table_names = 1  (Groß- und Kleinschreibung ignorieren (wie Windows).)
    + log_bin_trust_function_creators = 1 (Sonst können die Update-Scripts nichts ändern.)
    + net_read_timeout = 60
    + bind-adress 127.0.0.1 auskommentieren (Für Netzwerkzugriff)

  • Eintrag in /etc/mysql/mariadb.cnf
    + [mariadb]
    + innodb_strict_mode=OFF (Sonst Fehlermeldung bei Berichten in Danis)
    + log_error=/var/log/mysql/mariadb.err (Um Fehler zu finden)
    + max_allowed_packet=256M
    + wait_timeout=28800 (Sonst fliegt man nach 10 min. raus)
    + max_connections=1000 (Jeder Client öffnet immer mehrere Verb.)

  • service mysql restart

     

  • root-user mit Passwort anlegen:
    + sudo mysql -u root
    + alter user ‘root’@’localhost’ identified by ‘Geheimes Passwort’;
    + create user ‘root’@’192.168.%’ identified by ‘Geheimes Passwort’;
    + GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO ‘root’@’192.168.%’ with grant option;
    + FLUSH PRIVILEGES;

  • Geben Sie als Datenbankverbindung im Softwaremanager (Experten-Modus) oder beim ersten Start von Danis/Abi im Mandantenmanager den im vorigen Schritt erstellten root-user an.
  • Alle nötigen Datenbanken werden beim ersten Start des Programms bzw. Übertragen der Datenbank automatisch von den jeweilgen Programmen angelegt und benötigen kein manuelles Eingreifen

Bitte beachten Sie zu allen Installationshinweisen, dass die Vorgaben zum Datenschutz einzuhalten sind.

Übersicht